• Startseite

Skiweekend vom Winde verweht

 Der Turnverein Sennwald begab sich vergangenes Wochenende (4./5. März) nach Davos. 17 Teilnehmer freuten sich auf zwei Tage Schnee, Ski und Schnapskaffee. Es kam anders. 

War die Gruppe Samstagmorgens kurz nach neun bereits auf der Piste, erfuhr man schnell, dass nur ein Lift offen war. Sturm war angesagt.

Schon bald gesellten sich Skifahrer um Skifahrer auf die eine gleiche Piste und an den einen gleichen Lift. Nach einer Weile lange anstehen und kurz den Berg runterfahren, machte der Wind der Truppe ganz einen Strich durch die Rechnung. Auch der letzte Lift im Gebiet schloss. Nun blieb nichts anderes übrig als ab in den Après-Ski. So schlimm war das gar nicht zudem am Nachmittag schwarze dicke Wolken aufzogen. Die einzige Sorge blieb, wie kommt man auf den Gipfel, wo die Unterkunft für die Nacht steht?

In einem glücklichen, windstillen Moment wurde die Gruppe mit der grossen Gondel doch noch nach oben verfrachtet, wo sie einen feinen Znacht genoss und den Abend ausklingen liess. Am nächsten Morgen der Blick aus dem Fenster verhiess nichts Gutes. Grau in Grau, der Schneesturm war noch nicht vorüber. Nichts desto trotz schnallte man die Ski und ab ging's auf die Piste.
Dies wurde belohnt, die Sonne zeigte sich ein paar Stunden später von ihrer strahlendstes Seite. Durch den Schneesturm waren die Piste alle frisch beschneit und der Abschluss Abschluss des Skiweekends war perfekt.

109. Generalversammlung

Präsident Andreas begrüsste die 50 Mitglieder zur 109. Generalversammlung im Restaurant Kreuz in Haag. Nach der Verlesung der Jahresberichte von Präsident, TK-Leitung Aktive und TK-Leiterin Jugend wurde ein feines Nachtessen serviert. Das Vereinsjahr wurde nochmals kurz in Revue passiert und wo nötig detailliert informiert. Besonders im Jahr 2016 war die Neuanschaffung des Vereinstrainers, Kauf eines Mähroboters sowie die Erneuerung der Fassade vom Vereinslokal „Zelle“. Für dieses Jahr sind wieder viele Anlässe geplant. Ausserdem soll das Dorfturnier und das Unihockeyturnier wieder stattfinden. Die Rechnung 2016 und das Budget 2017 wurden einstimmig angenommen. Der STV Sennwald trägt das Label Sport-verein-t. Es wurde wieder einmal kurz in Erinnerung gerufen, was es bedeutet, Label-Träger zu sein, sowie was die Nutzen und Ziele für den Verein in jeglicher Hinsicht sind.

Mutationen und Wahlen Vorstand
Nebst einem Austritt konnten vier Jungturnerinnen in den Verein aufgenommen werden (Adriana Heeb, Lara Baumgartner, Heidi Gschwend und Lorena Schneider). Als Aktuarin wurde Sandra Looser und für den Verantwortlichen Marketing wurde Luca Schneider, der seit einem Jahr Leiter Projekte war, gewählt. Als neue Leiterin Projekte wurde Corinne Walt gewählt.

Ehrungen
Heiri Walt und Erwin Tinner wurden für ihre zeitintensiven Einsätze, die sie für den Verein erbracht haben, verdankt. Der STV Sennwald ist froh, auf solch zuverlässige Helfer zählen zu dürfen! Karin Göldi wurde für ihre 10-jährige Tätigkeit als Aktuarin und Martina Tinner für 8 Jahre als Verantwortliche des Marketing geehrt. Vereinsmeisterin ist zum dritten Jahr in Folge Monica Grande. Oliver Friedrich wurde Vereinsmeister bei den Herren. Um 22.30 Uhr war die Versammlung bereits zu Ende.  :)

Anpassung Homepage betr. Vorstand und Termine folgt.

Neue und abtretende Vorstandsmitglieder und die vier Jungturnerinnen...

gv201700001

Vorstand  2017

gv201700002

Zelle Post 7. Ausgabe

Bereits ist wieder ein Turnerjahr vorbei. Wir haben viel zusammen erlebt. Trotz dass wir einige Anlässe weniger hatten dieses Jahr war die Turnvereinagenda wieder voll mit Terminen. Die Zelle Post erscheint dieses Jahr zum ersten farbig und als PDFeBook. 

Die Jugi wird am 31. Dezember das alte Jahr ausschellen. Wir würden uns freuen wenn ihr die Haustür öffnet um die guten Wünsche entgegen zu nehmen.

Der STV Sennwald wünscht allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hier der Link zum e-Book

UBS Kids Cup Team Oberriet

Beim "UBS Kids Cup Team" absolvieren die Kinder in der Gruppe vier Disziplinen. Die Aufgaben sind je nach Alterskategorie etwas unterschiedlich. Beim Sprint, Sprung, Biathlon und Team Cross kämpfen die Kinder um jede Sekunde und Zentimeter. 18 Kinder unserer Leichtathletikgruppe haben beim Team Wettkampf in Oberriet mitgemacht. Der Spass stand an diesem Wettkampf im Vordergrund. Die Kids konnten gute Wettkampferfahrungen machen und es ist eine tolle Abwechslung im Wintertraining.

Rangliste

Fotos

ubsteam1600016

Chlausabend

Der Chlausabend war wieder ein sehr lustiger Anlass. In drei Gruppen liefen wir mit einer "Schnitzeljagd" durch den Sennwald bis in den Unterstein für einen Glühweinapéro. Pünktlich um 8.00 Uhr gab es ein feines Fondue für die hungrigen Teilnehmer. Dem barfüssigen Chlaus ist dieses Jahr sehr viel zu Ohren gekommen. Er sorgte mit seinen Sprüchen für viele Lacher und Erinnerungsauffrischer. Danke den Organisatoren Fabian T, Luca H, Yves und Marc T.

Fotos

chlaus1600011

Weitere Beiträge ...