• Startseite

3. Platz an der LMM in Wattwil

Dieses Wochenende findet das Toggenburger Turnfest 2017 statt. Da wir schon an 2 Turnfestern waren, nahmen wir an den LeichtathletikMehrkampfMeisterschaften teil (LMM). 
Man stellt ein Team mit 4-6 Personen zusammen und macht einen 5-Kampf, bei dem die 4 besten Mehrkampf-Einzelresultate zusammengezählt ein Gesamtresultat ergeben. Für den STV Sennwald starteten Oliver Friedrich, Marc Aebi, Marc Tinner, Fabian Tinner, Yves Tinner und Luca Schneider

Los ging es um 12 Uhr mit dem Kugelstossen. Marc Aebi (13.13m) und Oli (13.05m) starteten mit sehr guten Resultaten. Weiter ging es mit dem Hochsprung. Marc Aebi (1.75m) konnte ein gutes Resultat erzielen. Fabian erzielte mit 1.75m seine PB. Danach kam der Sprint, bei dem wieder Marc Aebi (11.81s) und Oli (11.79s) eine hervorragende Leistung zeigten. Auch Luca lief mit 12.08s ein gutes Resultat. Nach einer Mittagspause ging es mit dem Weitsprung weiter. Marc Aebi (6.33m) und Oli (5.76m) sprangen am weitesten. Zum Schluss stand noch der 1000m-Lauf auf dem Plan. Oli zeigte dort seine hervorragende Form mit 2:44.07min, keiner lief schneller an diesem Tag. Marc Aebi konnte mit 3:00.91 eine neue PB aufstellen.

Am Ende resultierte ein ausgezeichneter 3. Platz von 19 gestarteten Mannschaften. Oli (3640P.) und Marc Aebi (3741P.) haben die höchsten Punktzahlen des Tages erreicht. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer. Es war wirklich super mit euch.

Fotos

Rangliste

lmm003

LA Gruppe an der Schülermeisterschaft in Schaan

Am Sonntag 18. Juni fand die alljährliche Schülermeisterschaft in Schaan statt.
Mit insgesamt 26 Kindern war die LA Gruppe eine der grössten Delegation im Starterfeld! Es konnten die Disziplinen von jedem Kind frei gewählt werden.
Dabei wurde jede einzelne Disziplin einzeln gewertet. Unsere Kids setzten sich dabei hervorragend in Szene. Mit sensationellen 18 Podestplätzen wurden die Erwartungen sicherlich bei Weitem übertroffen!
Die 9 Disziplinensiege wurden am Rangverlesen gebührend gefeiert. Mit 3 Siegen war Ben Aebi der erfolgreichste Athlet! Raphael Zysset und Melanie Göldi konnten beide 2 Siege verbuchen! Seraina und Fabian Inhelder rundeten den gelungenen Wettkampf für die LA Gruppe mit je einem Sieg ab.
Das Leiterteam gratuliert allen Kindern für die erbrachten Leistungen bei sommerlichen Temperaturen. Wir sind stolz auf euch!!!

Rangliste

Fotos

Kantonales Turnfest Fribourg 2017

Am vergangenen Wochenende nahmen wir am kantonalen Turnfest in Düdingen (FR) teil. Wir reisten mit einem Kleinbus unserer Kanone und einem PW um 10 Uhr Richtung Fribourg los. 
Das Wetter war, wie schon die ganze letzte Zeit, sehr gut. Los ging es mit dem ersten Wettkampfteil, die Werfer und die Pendelstafettenteilnehmer zeigten sich von ihrer besten Seite. (Noten: 9.7 und 10.0).
Danach ging es mit den 800m-Läufern/Läuferinnen und den Hochspringer/Hochspringerinnen weiter (Note: 8.34 und 8.75). Im letzten Wettkampfteil zeigten auch noch die Stösser und die Fachtestteilnehmer was sie trainiert haben. (Noten: 9.41 und 7.6). 
Anzumerken ist die sehr gute Note bei den Pendelstafetten, bei welcher die Bahn zu kurz gemessen worden ist und die eher mässige Note beim Fachtest, bei dem man uns ausdrücklich untersagt hat unsere eigenen Schläger und Bälle zu benutzen, ausserdem war das Wetter alles andere als optimal um die hohen Bälle zu fangen. 

Insgesamt resultierte eine Gesamtnote von 26.62.

Alles in allem war es ein gelungenes Turnfest und wir hoffen es können sich jetzt alle ein wenig von ihren grösseren oder kleineren Strapazen erholen. 

Rangliste

Fotos

duedingen081

RMS Wülflingen

Die offizielle Turnfestsaison hat begonnen. Der STV Sennwald startete vergangenes Wochenende in Wüflingen an der Regionalmeisterschaft. Wie der Name vermuten lässt, war es kein richtiges Turnfest, da jede Disziplin einzeln gezählt wurde, sofern sie von mindestens 8 Personen bestritten wurde. Wir starteten trotzdem in allen unseren "normalen" Turnfestdisziplinen, auch wenn nicht überall 8 Turner/Turnerinnen erreicht wurden. 
Angefangen hat das Ganze mit dem Fachtest (Note: 8.15) und dem Steinstossen (Note: 9.60). Hervorzuheben ist, dass wir im Steinstossen insgesamt den 3. Platz erreichten. 
Danach ging es weiter mit Pendelstafette, bei der die Bahnbedinungen alles andere als optimal waren (Note: 8.56) und Wurfkörper (Note: 8.62). 
Zum Schluss war noch der Hochsprung (Note: 9.38) und der 800m Lauf (Note: 9.10) angesetzt.

Wir dürfen zufrieden mit unseren Leistungen sein, auch wenn wir noch Verbesserungspotential, bei einigen mehr als bei anderen, bei den Disziplinen haben.

Vielen Dank an Heidi Leuener, die uns als Kampfrichterin unterstützt hat, sowie allen angereisten Zuschauern und Unterstützer.

Fotos

Rangliste

wuelflingen056

Gesa-Cup 2017

gesa054

Auch an diesem Auffahrts-Donnerstag nahm der STV Sennwald am Gesa-Cup in Altstätten teil. Das Wetter war sehr gut und die Athleten, sowie die Zuschauer hatten die Hände voll zu tun mit Eincremen. 
Um 9 Uhr ging es für den STV Sennwald in der Gruppe mit KTV Oberriet, STV Kriessern, STV Walensee-Unterterzen und STV Oberriet-Eichenwies im 100m los. Marc Aebi gewann das interne Duell mit 11.99s vor Oliver Friedrich mit 12.00s. Danach folgte der Weitsprung. Leider ohne Oli, der sich eine Zerrung im 100m holte und nun für die folgenden Disziplinen ausschied. Wir wünschen ihm eine ganz schnelle Genesung. Beim Weitsprung zeigte Marc Aebi mit 6.11m eine super Leistung. Erstmals durften auch die Werfer in den Wettkampf. Mit Yves Tinner, Andreas Tinner, Fabian Tinner und Daniel Berger hatten wir wieder 4 Athleten am Start. Res warf 40.50m und platzierte sich somit auf den 16. Gesamtrang. Nach dem Mittag waren die Kugelstösser am Werk. Hier zeigte Pascal Vetsch mit 11.26 eine gute Leistung. Die 5. Disziplin waren die 110m Hürden. Die wie jedes Jahr lustig anzusehen waren. Einzig Marc Aebi mit einer Zeit von 15.30s zeigte eine hervorragende Leistung, die ihn auf den 4. Gesamtplatz trug. Im Hochsprung zeigte auch Marc wieder einmal, dass er auch bei Hitze, mit vielen vorherigen Disziplinen, immernoch in der Lage ist eine sehr gute Leistung zu erzielen. Mit 1.85m platzierte er sich auf dem 7. Platz in der Gesamtwertung. Die letzte Disziplin ist wie immer der 1000m Lauf. Die gesamte Gruppe (Dominik Rhiner, Fabian Heeb und Luca Schneider) lief geschlossen zwischen 3:23min und 3:28min ein.
Der STV Sennwald erreichte insgesamt den 13. Platz.

Marc Aebi wurde am Schluss zum Gesa-Hamsteri (Sportler, welcher den prozentual grössten Anteil an den Gesamtpunkten des Vereins besitzt). Herzliche Gratulation.

Allen Zuschauern und Athleten einen herzlichen Dank für die Teilnahme oder das Anfeuern während des Wettkampfs. 

Rangliste

Fotos

 

Weitere Beiträge...